Navigieren / suchen

Duale Ausbildung und Studium

Nicht wenige Auszubildende entwickeln sich während der dualen Ausbildung positiv im Ausbildungsbetrieb, haben aber in der Berufsschule z. B. mit Lernschwierigkeiten zu kämpfen. Auch Studenten, die das ausbildungsintegrierende Modell eines dualen Studiums gewählt haben, können vor besonderen Herausforderungen stehen. Eine gute Abstimmung zwischen Ihnen als Ausbilder und Berufschullehrern ist essenziell im dualen Ausbildungssystem: Sie hilft, wenn Azubis zwar gute Noten haben, aber z. B. unter Prüfungsangst leiden. Oder wenn Auszubildende das Gefühl haben, dass der Lehrplan der Berufsschule an einigen Stellen nicht mit der praktischen Ausbildung im Betrieb korrespondiert. In dieser Rubrik erhalten Sie als Ausbilder viele Ratschläge und Beispiele rund um das Thema Berufsschule in der dualen Ausbildung oder des dualen Studiums im ausbildungsintegrierenden Modell.

Flüchtlinge als Azubis ins Unternehmen integrieren

Flüchtlinge als Azubis
@AdobeStock_110801033

Es ist eine Erfolgsgeschichte: 2016 hat das Unternehmen Kaeser Kompressoren SE in Coburg 21 junge Flüchtlinge als Auszubildende eingestellt – im Sommer 2018 haben fast alle ihren Abschluss gemacht, und die meisten von ihnen im Anschluss einen Arbeitsplatz im Unternehmen bekommen. Wie hat Kaeser das geschafft? Ausbildungsleiter Rüdiger Hopf über Erwartungen, Fallstricke und eine alte Jugendherberge.

weiterlesen

“Smart Services” in die Ausbildung integrieren

Smart Services
@AdobeStock_207517197

“Smart Services” gehen über die reine Automatisierung in einer Produktion hinaus – sie integrieren zusätzlich intelligente Dienstleistungen in den Prozess von “Industrie 4.0”. Wenn diese Elemente z. B. mit VR-Brillen oder “Scrollytelling” in der Ausbildung berücksichtigt werden sollen, ist eine Anpassung der Lehr- und Lernformate notwendig.

weiterlesen

Keine Sozialabgaben mehr für Azubis?

Sozialabgaben für Azubis
@AdobeStock_160438424

Die Gleichbehandlung von beruflicher und akademischer Bildung, das fordert Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH). Konkret wünscht er sich eine Reform der Ausbildungsvergütung, bei der die Unternehmen als auch Azubis von den Sozialabgaben befreit werden.

weiterlesen