Navigieren / suchen

So nutzen Sie TikTok für Ihr Ausbildungsmarketing

Gast-Blog von Melanie Marquardt und Maren Kaspers

Beitragsbild TikTok
©Aleksei – stock.adobe.com

TikTok gehört zu den derzeit beliebtesten Apps. Nicht zuletzt, weil sie für viele Gute-Laune-Momente sorgt. Einer davon ist die sogenannte Jerusalema-Dance-Challenge: Die Menschen, die zu dem südafrikanischen Hit von Master KG tanzen, verbreiten ein Gefühl von Leichtigkeit und Lebensfreude. Der Hashtag #JerusalemaChallenge verzeichnet auf TikTok bereits über 412 Mio. Aufrufe. – Was das mit Ihrem Ausbildungsmarketing zu tun hat?

Auch immer mehr berufliche Teams und ganze Belegschaften schließen sich der Challenge an. Sie tanzen mit viel Enthusiasmus die bekannte Choreographie zu dem Erfolgssong. Die Hauptnutzer der App sind Jugendliche und Schüler:innen, die in naher Zukunft in die Berufswelt eintreten. Deshalb beantworten wir die Frage, wie TikTok für Ihr Azubi-Marketing und damit auch für Ihr Recruiting nützlich sein kann. weiterlesen

Digitalisierung der Ausbildung schreitet voran

Digitalisierung Ausbildung
@AdobeStock_109562673

Rund 85 Prozent der deutschen Unternehmen setzen digitale Lernmedien in der dualen Ausbildung ein. Doch obwohl die Digitalisierung auf operativer Ebene bereits Einzug gehalten hat, verfolgen bislang nur knapp vier von zehn Unternehmen das Thema strategisch. Dies zeigt eine repräsentative Studie des Projekts „NETZWERK Q 4.0“ am Institut der deutschen Wirtschaft (IW) zum Digitalisierungsstand in der Ausbildung.

weiterlesen

Tipps für Ihr digitales Azubi-Recruiting

digitales azubi-recruiting
AdobeStock_331683205

Geeignete Auszubildende zu finden war auch schon vor Corona eine anspruchsvolle Aufgabe. Jetzt ist es mit dem Wegfall von Ausbildungsmessen und Schulbesuchen sowie der Möglichkeit, ein Praktikum anzubieten, nicht besser geworden. Unternehmen setzten deshalb verstärkt auf digitales Azubi-Recruiting. Mit den folgenden Tipps finden auch Sie im Netz die passenden Kandidaten.

weiterlesen

Corona-Krise sorgt für digitalen Weiterbildungsschub

Corona-Krise sorgt für digitalen Weiterbildungschub
@AdobeStock_180951840

Rund ein Drittel der deutschen Unternehmen setzten erfolgreich seit Beginn der Corona-Krise geplante Präsenzseminare teilweise oder sogar vollständig in digitaler Form fort. Entsprechend ist die Nutzung digitaler Lernmethoden im Rahmen der Weiterbildungsaktivitäten in 36 Prozent aller Unternehmen gestiegen.

weiterlesen