Navigieren / suchen

Schwächeren Azubi-Bewerbern eine Chance geben

fotomek – stock.adobe.com

Corona begünstigt den Bewerbermangel, auch die Qualität der Bewerbungen und der Bewerber:innen selbst lässt nach. Aber deshalb keine neuen Auszubildenden einzustellen, ist der falsche Weg. Geben Sie stattdessen auch – vermeintlich – schwächeren Azubi-Bewerbern auf einen Ausbildungsplatz eine Chance.

weiterlesen

Pflichten bzgl. der Erstuntersuchung und Nachuntersuchung

©constrastwerkstatt – stock.adobe.com

Vor Ausbildungs- bzw. Beschäftigungsbeginn ist für Jugendliche unter 18 Jahren die sogenannte Erstuntersuchung Pflicht. Nach einiger Zeit muss eine Nachuntersuchung folgen. Was sind Ihre gesetzlichen Pflichten als Ausbilder:in? Was passiert, wenn die Bescheinigung nicht vorgelegt wird? Welche gesetzlichen Pflichten bzgl. der Erstuntersuchung und Nachuntersuchung haben Sie als Ausbilder:in? weiterlesen

Betriebliche Einstiegsqualifizierung zum Einstieg in die Ausbildung

Junge Menschen, die bisher keinen Ausbildungsplatz erhalten haben, können Sie im Rahmen einer Einstiegsqualifizierung fördern. Dabei bieten sie ausbildungswilligen und ausbildungsfähigen jungen Menschen an, eine Einstiegsqualifizierung in Ihrem Ausbildungsbetrieb zu absolvieren.

©momius – stock.adobe.com

weiterlesen

Zu wenig Arbeit: Darf ich Azubis nach Hause schicken?

Nicht nur in Zeiten von Corona kann es vorkommen, dass keine oder nur wenig Arbeit erledigt werden muss. Aber darf ein:e Ausbilder:in deshalb Auszubildende einfach nach Hause schicken?

©GVS – stock.adobe.com

weiterlesen

Aufgaben für den Azubi im Homeoffice

Ihren Auszubildenden im Betrieb anzuleiten, ist das eine. Während der Pandemie ist es jedoch ratsam, immer auch ein paar Aufgaben zu haben, die Sie Ihrem Auszubildenden für die Bearbeitung von zuhause aus mitgeben können.

weiterlesen