Navigieren / suchen

Monat: Februar 2020

Standards helfen gegen Vorbehalte bei modularer Ausbildung

Modulare Ausbildung

In Bayern und Baden-Württemberg ist die modulare Ausbildung, auch Teilqualifizierung (TQ), ein erfolgreiches Modell zur Fachkräftesicherung geworden. Mittlerweile denkt man über eine Neuordnung und die Einführung von Standards nach, um Wildwuchs und den damit verbundenen Vorbehalten entgegenzutreten.

weiterlesen

Lernen mit kreativen Techniken

Kreative Lerntechniken
Der KREAKTIV-Raum der AOK Nordost

Die AOK Nordost legt viel Wert darauf, den Nachwuchs zu fördern und den Auszubildenden als moderner innovativer Arbeitgeber zur Seite zu stehen. Eine besonders gute Möglichkeit bietet der KREAKTIV-Raum. Dessen Angebote helfen, Arbeitsmethoden kreativ zu gestalten und effiziente Arbeitsprozesse in Gang zu setzen – bereits in der Ausbildung.

weiterlesen

Nach dem Gespräch ist vor dem Gespräch

Das erfolgreiche Feedbackgespräch sollten Ausbilder nicht nur vorbereiten, sondern auch nachbereiten. Im Ausbildungsalltag ist das nicht einfach und wird manchmal auch vergessen.  Doch es sollte nicht passieren, dass ein Gespräch mit dem Auszubildenden vorbei ist und die Nachbereitung mangels Zeit unter den Tisch fällt. weiterlesen

Tarifliche Ausbildungsvergütungen legen erneut deutlich zu

Tarifliche Ausbildungsvergütung

Die tariflichen Ausbildungsvergütungen sind im Jahr 2019 im bundesweiten Durchschnitt um 3,8 % gestiegen. Der Vergütungsanstieg fiel damit ähnlich stark aus wie 2018 (3,7 %). Bundesweit lagen die tariflichen Ausbildungsvergütungen 2019 bei durchschnittlich 939 € brutto im Monat. In Westdeutschland wurde ein durchschnittlicher Betrag von 941 € erreicht, in Ostdeutschland waren es 905 €. Prozentual wurden die tariflichen Ausbildungsvergütungen 2019 im Osten (5,1 %) deutlicher erhöht als im Westen (3,7 %).

weiterlesen