Navigieren / suchen

Monat: Juni 2018

Rolle und Aufgaben von ausbildenden Fachkräften

Aufgaben Azubibetreuer

Ausbildende Fachkräfte übernehmen eine Vielzahl von Rollen in Zusammenarbeit mit einem Auszubildenden. Sie sind zum Beispiel Prüfer, Lehrer, Berater, Fachkraft, Lehrer, Mentor, Führungskraft und Moderator. Aber auch Erzieher, Elternersatz, Vorbild, Beichtvater, Motivator, Teamplayer und Coach, um nur einige zu nennen. Diese Rollen sind diesen oft gar nicht bewusst, sollten es aber sein, um die Wichtigkeit der Funktion zu erkennen. weiterlesen

Schulabbrecher als Auszubildende – Wie funktioniert’s?

Schulabbrecher als Auszubildende
@AdobeStock_150700959

Einen Azubi einstellen, der sich rechtzeitig, mit vollständigen Unterlagen, annehmbaren Noten und abgeschlossener Schulzeit bei Ihnen beworben hat – klingt nach dem normalen Weg, wie es sich gehört. Und auch die Entscheidung für einen solchen Bewerber und potenziellen Auszubildenden ist verhältnismäßig einfach. Was aber, wenn zum Beispiel plötzlich Mitte November ein Schüler vor Ihnen steht, der sein gerade begonnenes Abitur abbrechen und bei Ihnen eine Ausbildung beginnen möchte? Eine solche Situation birgt Chancen, die Sie unbedingt bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen sollten.

weiterlesen

TU Dortmund entwickelt den “dritten Lernort” für Azubis

Der dritte Lernort
@-goodluz-Fotolia.com_M

Die Technische Universität Dortmund hat im Rahmen eines Projekts für die Ausbildung von Technischen Produktdesignern die Lernplattform “Der dritte Lernort” entwickelt, die Bestandteil eines Blended Learning-Konzepts ist. Dabei wird das klassische Präsenzlernen mit E-Learning-Elementen verknüpft, z. B. Online-Kurse, Video-Chats für Gruppen oder digitale Simulationen. Bei den Ausbildern und Azubis kommt die Plattform gut an, wie Befragungen zeigen.

weiterlesen

Gute Ausbildungsqualität – wie kann sie erreicht werden?

Gute Ausbildungsqualität

Eigentlich sieht es ja ganz gut aus – rund 72 Prozent aller Azubis sind mit ihrer Ausbildungsqualität zufrieden. So lautet das Ergebnis des Ausbildungsreports 2017 vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB). Allerdings heißt das auch, dass etwa ein Drittel nicht zufrieden ist. Was muss hier also konkret in der Ausbildung verbessert werden und was können Sie dafür tun?

weiterlesen