Navigieren / suchen

Soziales Umfeld entscheidend für Berufswahl von Jugendlichen

Soziales Umfeld entscheidet über Berufswahl
@AdobeStock_25596173

Neue Erkenntnisse zu Ursachen des Lehrlingsmangels im Handwerk

Stehen Jugendliche vor der Frage, ob sie einen Handwerksberuf erlernen sollten, geht es für sie nicht nur darum, ob die Arbeit interessant ist, was sie einbringt und unter welchen Bedingungen sie zu verrichten ist. Noch wichtiger ist für die Jugendlichen, ob ihnen die Wahl des Berufs hilft, in ihrem sozialen Umfeld zu punkten.

weiterlesen

Waggonvermieter VTG bietet benachteiligten Jugendlichen eine Ausbildungschance

Ausbildungsprogramm "RailTrain"
@AdobeStock_183962825

Drogen- und Schulprobleme, Migrationshintergrund, schwierige familiäre Verhältnisse – diese und andere “Handicaps” zeichnen die Azubis beim Waggonvermieter VTG in Hamburg aus. Das Unternehmen bietet über das Ausbildungsprogramm “RailTrain” benachteiligten Jugendlichen die Chance auf eine Ausbildung und den Abschluss für den Beruf des Konstruktionsmechanikers.

weiterlesen

Soft Skills vermitteln: Präsentationstechnik

SoftSkills Präsentationsfähigkeit
Stefan Macke

In vielen Berufen ist die Präsentationstechnik ein wichtiger Bestandteil der täglichen Arbeit. Ob der Industriekaufmann mögliche Lieferanten in einer PowerPoint-Präsentation vergleichen oder der Landschaftsgärtner den Entwurf eines Gartens beim Kunden vor Ort darstellen soll – die Darstellung der eigenen Leistung und das Verkaufen der Ergebnisse ist eine zentrale Fähigkeit, die in der Ausbildung zu vermitteln ist.

weiterlesen

Deutschlands modernste Berufsschule

Textil-Akademie

Innovative Architektur und ein komplett digitales Bildungskonzept – das zeichnet die Textil-Akademie als modernste Berufsschule in Deutschland aus. Seit Anfang September hat die Einrichtung ihren Betrieb in Mönchengladbach aufgenommen.

weiterlesen

Soft Skills vermitteln: Qualitätsbewusstsein

SoftSkills Qualitätsbewusstsein
Stefan Macke

Blog-Serie von Stefan Macke

In der schnelllebigen IT gibt es fast wöchentlich neue Möglichkeiten bei der Programmierung. Auszubildende könnten deshalb auf die Idee kommen, dass die eigene Arbeit möglichst schnell zu erledigen ist, ohne dabei auf Qualität und Langlebigkeit zu achten. Qualitätsbewusstsein ist aber natürlich auch in anderen Branchen ein wichtiger Soft Skill für die Nachwuchskräfte.

weiterlesen