Navigieren / suchen

Nominiert für den IHK-Bildungspreis: Konzept zur Persönlichkeitsentwicklung

Die Nominierung zum IHK-Bildungspreis 2022 verdankt OPED GmbH der Ausbildungsleiterin Christine Stanek mit ihrem Konzept „Lernreise 2021“. Einer Reise zu sich selbst, die die Auszubildenden während eines fünftägigen Ausflugs an den Gardasee unternahmen. Das Ziel: Die Persönlichkeitsentwicklung stärken und Selbstverantwortung übernehmen.

Auszubildende bei OPED GmbH auf der Lernreise 2021. ©OPED GmbH

weiterlesen

“Ausbildung weltweit” – Bewerbungen noch bis Mitte Februar 18 möglich

Ausbildung weltweit

Auslandsaufenthalte auch für Azubis werden immer populärer. Den Aufwand hierfür müssen Auszubildende und Azubis nicht allein aufbringen, denn das Pilotprojekt “Ausbildung weltweit” vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, unterstützt den Aufenthalt finanziell. Die Bewerbungen hierfür sind noch bis Mitte Februar möglich.

weiterlesen

Azubi-Praktikum im Ausland

Azubi im Ausland

Jährlich zieht es rund 30.000 Azubis für ein mehrwöchiges Praktikum ins Ausland. Die Beweggründe sind unterschiedlich: Sei es, dass man dem eigenen Lebenslauf eine besondere Note geben möchte, eine Fremdspache zu lernen oder zu festigen, aber auch um persönliche Impulse über eine neue Kultur mitzunehmen. Für Unternehmen bedeutet das Angebot eines Auslandsaufenthaltes in der Ausbildung eine Aufwertung der Ausbildung und somit höhere Attraktivität als Arbeitgeber.

weiterlesen