Navigieren / suchen

Sinus Studie: Wie ticken Jugendliche 2016?

Sinus Studie

Das Sinus-Institut hat zum dritten Mal Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren zu deren Lebenswelten befragt. Dabei kam heraus, dass die existierenden Lebenswelten zusammenrücken: Das Ergebnis zeigt, dass viele Jugendliche „sein wollen, wie alle“ – zum „Mainstream“ gehören, ist derzeit angesagt. weiterlesen

Arbeitsmarkt-Report 2016: Trends am Stellenmarkt

Im vergangenen Jahr sind mehr als eine Million Asylsuchende nach Deutschland gekommen. Viele Arbeitgeber, die nur schwer Fachkräfte finden, haben große Hoffnungen in die Zugewanderten gesetzt. Ein Jahr später sind Unternehmen verhalten optimistisch, wie die Befragung ausgewählter Unternehmensvertreter für den Arbeitsmarkt-Report der DEKRA Akademie ergeben hat. Aber allen ist klar: Flüchtlinge schließen nicht kurzfristig die Lücken in den Reihen der Fachkräfte. weiterlesen

Azubi-Bewerber als Persönlichkeiten ernst nehmen

Solingen, 24. Mai 2016 – Azubi-Bewerber mögen es persönlich – bei der Suche nach dem Ausbildungsplatz ist die „persönliche Empfehlung“ durch Eltern und Freunde der wichtigste Weg. In der Auswahl wünschen sich die Bewerber, dass stärker auf ihre Persönlichkeit als auf ihre Schulnoten geblickt wird. Das sind Ergebnisse der Studie „Azubi-Recruiting Trends 2016“. Für die von Prof. Dr. Christoph Beck (Hochschule Koblenz) wissenschaftlich begleitete Untersuchung hat der Ausbildungsspezialist u-form Testsysteme in diesem Jahr 4.638 Azubis, Schüler und Ausbildungsverantwortliche befragt.

weiterlesen

Wo Azubis am meisten verdienen

Azubigehälter

Neben der Frage, ob ein Ausbildungsberuf zu den eigenen Interessen und Fähigkeiten passt, spielt das Gehalt während der Ausbildungszeit eine ähnlich wichtige Rolle. Die gravierendsten Unterschiede bei den Azubigehältern ergeben sich durch Branchenzugehörigkeit und regionale Lage des des Unternehmens.

weiterlesen

Zufriedenheit mit dem Ausbildungsberuf überwiegt

In der aktuellen Studie azubi.report 2016 des Portals Ausbildung.de wurden 2.180 Azubis zu ihrer Ausbildungssituation befragt. Die Mehrheit, 91,1 % äußerten sich zufrieden mit der von ihnen gewählten Berufsrichtung. Defizite gab es aber dennoch, z. B. bemängelten 80,2 % die fehlende klare Struktur im Arbeitsalltag und 43,5 % klagten über steigenden Druck in der Ausbildung.

weiterlesen