Navigieren / suchen

Wie Ausbilder richtig loben

Wir sollten unsere Auszubildenden viel mehr loben, oder? In meinen Trainings muss ich mich selbst immer mal wieder daran erinnern, nicht nur Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen, sondern auch auf alles, was gut gemacht wurde, hinzuweisen und die Auszubildenden zu stärken. Daher möchte ich heute auch Sie dazu animieren, Ihre Auszubildenden mehr zu loben.

Ein Lob ist so enorm wichtig. Wissen Sie noch, wann Sie selbst das letzte Mal richtig gelobt wurden? Ich hoffe, dass ist nicht lange her. Vielleicht heute, gestern oder letzte Woche? Und wie haben Sie sich nach diesem Lob gefühlt? Gut und gestärkt, oder?

Stärken Sie Ihren Auszubildenden mit Lob

Und genau dieses Gefühl braucht Ihr Auszubildender. Dann kann er sich weiter entwickeln und weiß zudem, welches Verhalten bei anderen Personen gut ankommt. Ebenso wird er mehr Selbstvertrauen bekommen.

Ein erster Schritt ist dabei eine Aussage wie das typische „Gut gemacht“. Aber noch viel wirkungsvoller wird es, wenn Sie Ihrem Auszubildenden genau sagen, was er gut gemacht hat.

Vergessen Sie die Beispiele beim Loben nicht

Dabei hilft es ihm noch nicht so viel, wenn Sie sagen, dass er sich gegenüber einem Kollegen gut verhalten hat. Noch besser ist es, ihm zu sagen, dass es super war, wie er zum Beispiel den Kollegen aus der Niederlassung gegrüßt und sich vorgestellt hat, wie er ein Getränk angeboten hat und den Kollegen (der vielleicht zu den Vielrednern gehört) nicht unterbrochen hat. Nennen Sie hier die konkreten positiven Verhaltensbeobachtungen.

Solch ein Lob wird Ihrem Azubi gut tun, motiviert ihn und wird zudem das Vertrauen zwischen Ihnen beiden erhöhen.

Voraussetzung ist natürlich, dass das Lob ehrlich gemeint ist. Alles andere wird Ihr Auszubildender spüren.

Fangen Sie am besten gleich heute noch an, Ihren Auszubildenden mehr zu loben. Loben Sie ihren Auszubildenden die kommende Woche verstärkt, aber immer ehrlich. Und lassen Sie sich überraschen, was passiert…

 

Die Autorin ist selbständige Trainerin, Rednerin und Beraterin. Sie führt Trainings für Ausbilder, Azubibetreuer und Auszubildende durch. Mehr über Sabine Bleumortier erfahren Sie unter https://www.bleumortier.de.

(Bild: Pixabay)

Hinterlasse einen Kommentar

Name*

E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)

Webseite