Navigieren / suchen

1×1 der Ausbildung – Ausbildung von der Einstellung bis zur Übernahme planen

26. Februar 2018 in München.

Welcher Beruf passt zu meinem Betrieb?

  • (Neue) Ausbildungsberufe auswählen
  • Eignung des Ausbildungsbetriebs überprüfen

Konzeption der Ausbildungsplanung

  • Rechtliche Vorgaben beachten
  • Sachliche und zeitliche Gliederung erstellen
  • Durchlaufplanung: betrieblicher Ausbildungsplan – individuelle Versetzungsplanung
  • Arbeiten mit Lernzielen
  • Betriebliche Rahmenbedingungen und firmenspezifische Besonderheiten beachten
  • Aufgaben für den Praxiseinsatz auswählen
  • Zusammenarbeit mit der Berufsschule und weiteren Partnern gestalten
  • Controlling der Ausbildungsplanung
  • Hilfsmittel für die Ausbildungsplanung (inkl. Software)

Einstellung von Auszubildenden

  • Tätigkeiten bei der Einstellung von Auszubildenden (inkl. Checkliste), Hinweis: nicht Auswahlverfahren!

Die ersten Tage im Betrieb

  • Gestaltung, erste Gespräche, Einarbeitung

Das Einführungsgespräch im Fachbereich

  • Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung
  • Ziele vereinbaren

Ausbildungsende

  • Tätigkeiten zum Ausbildungsende (inkl. Checkliste)
  • Was ist zu tun bei Übernahme oder Ausscheiden eines/-r Auszubildenden?

Trainerin:

Frau Bleumortier ist selbständige Trainerin und Beraterin im Bereich der Berufsausbildung. Sie war mehrere Jahre Ausbildungsleiterin eines internationalen Industrieunternehmens, daher sind ihr die Anforderungen der Ausbildungsbetriebe gut bekannt.

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

Name*

E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)

Webseite